John Milton und die Geschichte vom Verrat

"when the promise of freedom calls / just remember you can't have it all / if you find you're under the gun... / between the west and the setting sun"
Benutzeravatar
Quecksilber
Administrator
Beiträge: 124
Registriert: Do 29. Sep 2011, 18:35
Wohnort: Weltmetropole Neumünster
Kontaktdaten:

John Milton und die Geschichte vom Verrat

Beitragvon Quecksilber » Mi 11. Okt 2017, 20:19

Moin,

ich hab hier mal was zusammengeschrieben zu der Flinte, die John von Hawk "geerbt" hat^^

Viel Spass
Dateianhänge
john.pdf
Erster Entwurf
(76.62 KiB) 24-mal heruntergeladen
The box said: "Requires Windows 95 or better." So I installed LINUX

Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.
Mark Twain

Benutzeravatar
Marnarn
Administrator
Beiträge: 585
Registriert: Do 29. Sep 2011, 20:04
Wohnort: Borgdorf-Seedorf
Kontaktdaten:

Re: John Milton und die Geschichte vom Verrat

Beitragvon Marnarn » Mi 11. Okt 2017, 21:32

Die Geschichte ist dir gelungen. Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast, die Waffe mit Leben zu füllen und auch eine Szene dazu retrospektiv genutzt hast. Das gibt sowohl der Szene als auch der Waffe mehr Tiefe. :)

Ich habe die Geschichte auch in den Spielerordner von Between the West and the Setting Sun im Drive gestellt.

Wenn wir das mit den Aspekten nochmal anpacken möchten, wäre die Waffe unter Umständen für ähnliches geeignet.
"Charakter ist ein Fels, an welchem gestrandete Schiffer landen und anstürmende scheitern." - Jean Paul, Levana


Zurück zu „Between the West and the Setting Sun“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast