Kontinente und ihre Ausmaße - Punkte zur Kartographie

Allgemeine Dinge, die über die Enwe Karadâs zu bereden sind.
Benutzeravatar
Ikelos
Beiträge: 275
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 12:28
Wohnort: Hab ich
Kontaktdaten:

Kontinente und ihre Ausmaße - Punkte zur Kartographie

Beitragvon Ikelos » Mi 4. Jan 2012, 21:50

Um die Arbeit mal voranzutreiben, da ich gerade einen Schub Motivation habe, den ich nicht ungenutzt vorüberziehen lassen will.
Hier sollten wir alles sammeln um, es auf einen Blick zu haben. Am Ende können wir es zusammenfügen und die Geographie wird mal durch sein. Neben der Götterwelt ist das wohl der zweite wichtige Schritt, um die Welt voranzubringen.
Was wäre denn noch wissenswert? Bevölkerungszahlen? Ausdehnung und Form ist sicherlich schonmal in Ordnung, vielleicht dazu ein etwa vergleichbarer Kontinent um eine Größenrelation zur Realität zu haben?

Meine Kontinente im Überblick:

Thairdur:

Ostadarra:

Folgende kleine Liste wäre erstmal ein grober Arbeitsplan:
  • grobe Karte, um die Form zu zeigen, vielleicht ein Upload? Ansonsten reicht das wohl auch bei nem Treffen bzw ist da auch günstiger, sollte aber vorhanden sein
  • Fläche, maximale Ausdehnung, Vergleich mit realen Kontinenten
  • Lage auf der Enwe
  • Bevölkerungsanzahl und -dichte, Vergleich im historischen Kontext, Aufschlüsselung in die Völker
  • größte Gewässer und Gebirge
  • Klimastruktur des Kontinents
  • generelles zu Flora und spezielles zu Fauna
  • Regierungsformen der "Länder" (80% Diktatur, 20% Alleinherrschaft, 40% Russisches Zählsystem)
  • vorherrschende Religionen
  • Zivilisationsstand (Nach Art von Age of Empires)
  • Besonderheiten des Kontinents
Zuletzt geändert von Marnarn am Mo 28. Mai 2012, 14:09, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Stasi-Verwirrung

Benutzeravatar
Marnarn
Administrator
Beiträge: 593
Registriert: Do 29. Sep 2011, 20:04
Wohnort: Borgdorf-Seedorf
Kontaktdaten:

Re: Kontinente und ihre Ausmaße - Punkte zur Kartographie

Beitragvon Marnarn » Mi 4. Jan 2012, 22:15

"Meine" Kontinente

  • Bàsa Katorga:
    • Fläche: 13.227.532 km² (Maximale Ausdehnung: Nordsüd: 2600 km; Ostwest: 7300 km (In etwa 1.3x so groß wie Europa))
    • Lage auf der Enwe: Nordhalbkugel
    • Bevölkerungsanzahl und -dichte: ~140.000.000 Humanoiden (36% Menschen, 22% Goblinoide, 13% Orks, 7% Elben, 5% Alben, 3% Halbling, 1% Gnome, 1% Zwerge, 12% andere Rassen [menschliche Bevölkerung entspricht der Bevölkerung Europas im 10./11. Jahrhundert])
    • Größte Gewässer:
    • Größte Gebirge:
    • Klimastruktur des Kontinents:
    • Flora und Fauna:
    • Typische Regierungsformen:
    • Vorherrschende Religionen:
    • Zivilisationsstand:
    • Besonderheiten des Kontinents:
  • Darkenfalls
    • Fläche: 47.983.619 km² (Maximale Ausdehnung: Nordsüd: 9500 km; Ostwest: 11200 km (In etwa so groß wie Asien))
    • Lage auf der Enwe: Südhalbkugel (die Nordausläufer des Kontinents gehen jedoch über die Äquator auf die Nordhalbkugel)
    • Bevölkerungsanzahl und -dichte: ~750.000.000 Humanoide (33% Orks, 26% Goblinoide, 17% Gnollartige, 15% Menschen (davon die Hälfte alleine in Reich Chuang), 9% Andere [Die menschliche Bevölkerung entspricht der geschätzten asiatischen Bevölkerung im 11. Jahrhundert])
    • Größte Gewässer:
    • Größte Gebirge:
    • Klimastruktur des Kontinents:
    • Flora und Fauna:
    • Typische Regierungsformen:
    • Vorherrschende Religionen:
    • Zivilisationsstand:
    • Besonderheiten des Kontinents:
  • Dilabor
    • Fläche: 8.655.721 km² (ehemals ~25.000.000 km²) (Maximale Ausdehnung: Nordsüd: 8200 km; Ostwest: 6300 km (Das entspräche von den maximalen Ausdehnungen und der alten Landmasse Nordamerika, allerdings ist durch den großen Kataklysmos ein Großteil des Kontinents nun unter Wasser, sodass der bewohnbare Teil aus verstreuten Inseln besteht und kombiniert etwa die Größe Australiens hätte))
    • Lage auf der Enwe: Nordhalbkugel
    • Bevölkerungsanzahl und -dichte: ~40.000.000 (61% Menschen, 14% Goblinoide, 12% Zwerge, 5% Elben, 4% Halblinge, 4% Andere [Die Bevölkerung der nordamerikanischen Indianer im 15. Jahrhundert wird von Archäologen auf etwa fünf Millionen geschätzt. Dann nehmen wir die Reste der zu diesem Zeitpunkt in der Menschheitsgeschichte schon weitestgehend niedergegangenen Maya, der Azteken und der vielleicht ein paar Inkas. Dann haben wir einen vergleichbaren Menschenanteil, wenn wir ein paar europäische Einflüsse bereits geltend machen.])
    • Größte Gewässer:
    • Größte Gebirge:
    • Klimastruktur des Kontinents:
    • Flora und Fauna:
    • Typische Regierungsformen:
    • Vorherrschende Religionen:
    • Zivilisationsstand:
    • Besonderheiten des Kontinents:
  • Ghar Ajab
    • Fläche: 14.347.256 km² (Maximale Ausdehnung: Nordsüd: 4000 km; Ostwest: 4100 km (In etwa so groß wie Antarktika))
    • Lage auf der Enwe: Südhalbkugel (liegt am Südpol)
    • Bevölkerungsanzahl und -dichte: ~250.000.000 (99% Murinoide, 1% Andere [fast alle humanoiden Wesen leben auf 14.000 km² in der unterirdische Metropole Ghar Ajab (diese Größe entspricht der Metropolregion Tokio, aber bei fast achtfacher Bevölkerung)])
    • Größte Gewässer:
    • Größte Gebirge:
    • Klimastruktur des Kontinents:
    • Flora und Fauna:
    • Typische Regierungsformen:
    • Vorherrschende Religionen:
    • Zivilisationsstand:
    • Besonderheiten des Kontinents:
  • Yakhama
    • Fläche: 32.810.548 km² (Maximale Ausdehnung: Nordsüd: 8500 km; Ostwest: 6900 km (In etwa so groß wie Afrika))
    • Lage auf der Enwe: Südhalbkugel
    • Bevölkerungsanzahl und -dichte: ~70.000.000 (32% Echsenvölker, 19% Orks, 17% Goblinoide, 13% Murinoide, 11% Menschen, 2% Aadvari, 6% Andere)
    • Größte Gewässer:
    • Größte Gebirge:
    • Klimastruktur des Kontinents:
    • Flora und Fauna:
    • Typische Regierungsformen:
    • Vorherrschende Religionen:
    • Zivilisationsstand:
    • Besonderheiten des Kontinents:
Grundsätzlich sollten wir eine Checklist erstellen mit den Punkten, welche wir auf alle Fälle abgedeckt haben wollen. Das umfasst physiogeographische Punkte (Klima, Gebirge, Wasser, Größe, Form) als auch humangeographische Aspekte (Bevölkerung, Kulturen, vielleicht sogar politische Spannweite (einfach ersponnenes Beispiel: 80% aller Länder Thairdurs sind Wahlmonarchien, 10% Erbmonarchie, 5% Republike, 5% Andere))
Anhand dieser Chechliste finden wir vielleicht einen Ansatz, um eben diese Art vergleichende Geographie niederzuschreiben. Von daher ist das mit dem vergleichbaren Kontinenten eine sehr gute Idee. Dann reichen uns auch Grunddaten, wie die Größe der Erde, Verteilung von Wasser zu Erde und dann tatsächlich die Vergleiche zu den Erdkontinenten und wir können die ganze Drumherumberechnung, zu der wir keine wirkliche Lust haben, ruhig fallen lassen.

Wir können ja Punkte sammeln, auch über MSN, und in deinen Eingangspost nimmst du die dann in eine umfassende Checklist auf. Darüber arbeiten wir dann die Kontinente ab. Das wäre mein Vorschlag. So können wir das mit ein bisschen Recherchearbeit relativ schnell abhandeln.
Zuletzt geändert von Marnarn am Fr 7. Sep 2012, 10:36, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Kobolde sind vorerst gestrichen und durch Goblinoide und Orks ersetzt wurden.
"Charakter ist ein Fels, an welchem gestrandete Schiffer landen und anstürmende scheitern." - Jean Paul, Levana

Benutzeravatar
Marnarn
Administrator
Beiträge: 593
Registriert: Do 29. Sep 2011, 20:04
Wohnort: Borgdorf-Seedorf
Kontaktdaten:

Re: Kontinente und ihre Ausmaße - Punkte zur Kartographie

Beitragvon Marnarn » Mi 10. Okt 2012, 00:10

Die erste Weltkarte als Alphaversion.
Weltkarte_Ueberschrift.jpg
Weltkarte
(3.28 MiB) Noch nie heruntergeladen
"Charakter ist ein Fels, an welchem gestrandete Schiffer landen und anstürmende scheitern." - Jean Paul, Levana


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast